Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.



Wir haben da wieder ein spannendes Thema für euch „Klimapsychologie".


– Terminankündigung 25. März –


Liebe Mitstreiter*innen, liebe Interessierte,

kennen Sie das auch? Sie nehmen sich ganz fest vor, die nächste Reise mit der Bahn anstatt mit dem Auto zu machen? Oder wollen mehr mit dem Rad fahren, Sie nehmen sich feste vor, im Alltag etwas zu verändern. Sie möchten auch aktiv werden, um dem Klimawandel entgegenzutreten. Aber dann haben Sie versäumt, im Vorfeld eine gute und günstige Bahn-Verbindung herauszusuchen oder es regnet und Sie nehmen dann doch wieder das Auto… Das kennen wir fast alle. Die Gewohnheiten zu verändern ist scheinbar nicht einfach. Aber vielleicht gelingt es Ihnen nach dem nächsten Forum besser.

25. März 2020

Klimapsychologie – die Krise als Chance begreifen!

Beim nächsten Forum für Nachhaltigkeit mit dem spannenden Titel "Klimapsychologie" stellt uns Dr. med. Stefan Ruf, Facharzt für Psychotherapie und Psychosomatik und Buchautor, seine Erkenntnisse zu diesem Thema vor.

Warum schaffen wir es nicht ausreichend, politisch und privat die nötigen Konsequenzen zu ziehen? Was hindert uns daran? Und was könnte uns helfen, den nächsten Schritt zu tun, die Krise als Chance zu begreifen? Dr. Stefan Ruf wird bei seinem Vortrag aufzeigen, wie wir ein "atmosphärisches Bewusstsein" ausbilden können, das uns hilft, die Vorgänge besser zu verstehen und zu einer globaleren Wahrnehmung zu kommen. Möglicherweise nehmen Sie auch den ein oder anderen Tipp für Ihre nächste Reise mit der Bahn mit aus diesem Vortrag. 

Referent:

Dr. med. Stefan Ruf

Wann:
25.03.2020
17.15 - 19.00 Uhr

Wo:
OFFSET COMPANY Druckereigesellschaft mbH

Kleiner Werth 27
42275 Wuppertal

Dr. med. Stefan Ruf, Facharzt für Psychotherapie und Psychosomatik und Therapeutischer Leiter Mäander Jugendhilfe mit dem Thema Klimapsychologie.

Er hat gerade sein Buch:

"Klimapsychologie –
Atmosphärisches Bewusstsein als Weg aus der Klimakrise.
"

veröffentlicht.



Übrigens: Das Forum hat sich vergrößert. Die Firma Prior1 aus St. Augustin ist nun Mitveranstalter und führt in St. Augustin ebenfalls regelmäßig Veranstaltungen zur Nachhaltigkeit durch.



Ich freue mich auf Sie und spannende Themen rund um die Nachhaltigkeit.

Der Eintritt ist für alle Termine frei.
Wie immer erleichtern Sie uns die Organisation mit einer Anmeldung per E-Mail an u.bruene@offset-company.de oder telefonisch unter 0202/3710469.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 
Herzliche Grüße
Ihre Ute Brüne


Das Forum für Nachhaltigkeit ist eine Initiative der



Wenn Sie diese E-Mail (an: wastl@born-verlag.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

OFFSET COMPANY Druckereigesellschaft mbH
Ute Brüne
Kleiner Werth 27
42275 Wuppertal
Deutschland

+49 (202) 3 71 04-0
u.bruene@offset-company.de
https://offset-company.de
CEO: Hans Brüne
Tax ID: DE121098581